Steeped in history, Stone Town in Zanzibar was once the biggest business center of East Africa. In it’s earlier days it was the hub for trading ivory, spices and slaves. Power has changed hands numerous times over the years; the Portuguese, Arabs, Sultans of Oman and English have all had their influence on this unique and fascinating town which has created an incredible mix of architecture and culture.

 

Sansibar war einst das größte Business-Center Ost-Afrika und die Drehscheibe für den Handel mit Elfenbein, Gewürze und Sklaven. Die abwechselnden Herrscher, anfangs Araber, dann Portugiesen, die Engländer und dann der Sultan von Oman hatten alle ihren Einfluss auf diese einzigartige und faszinierende Stadt, eine unglaubliche Mischung aus Architektur und Kultur.


Stowntown

Stowntown ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und während der Tour werden Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Geräuschen erleben. Die Tour beinhaltet einen Besuch von:

  • House of Wonders
  • Palastmuseum
  • Dr. Livingston’s House (die zentrale Figur bei der Beendigung der Sklavenhandels)
  • Portugisisches Fort
  • Hauptmarkt mit Fisch, Gemüse und Obst
  • Haus des größten Sklavenhändler “Tipu-Tip”
  • Anglikanische Kirche
  • Alter Sklavenmarkt

Die Tour ist ein faszinierender Einblick in die Geschichte und Kultur der Insel und etwas, das man nicht verpassen sollte. Diese Tour dauert 2 bis 3 Stunden, und ist auch eine gute Gelegenheit, um Souvenirs zu kaufen. Wir empfehlen die Kombination mit der Spice Tour.